Spanien: 0034-922 788 881 // Deutschland 0049 7542 937 982 info@legalium.com
Seite auswählen

Legalium - Rechtsanwälte und Steuerberater Spanien

Teneriffa – Gran Canaria – Madrid – Barcelona – Berlin – Hannover – Tettnang

Vertrauen - Wirksamkeit - Transparenz

Steuerberater Teneriffa

 

Stand: 21.10.2018

Als Steuerberater auf Teneriffa beraten wir in deutscher Sprache:

 

  1. Nichtsteuerresidenten mit Immobilieneigentum auf Teneriffa

    Nichtsteuerresidenten bei Versteuerung ihrer Eigennutzung, Fragen zur Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer auf Teneriffa und Anfechtung von Steuerbescheiden in der Grunderwerbsteuer.
     

    Steuerberater Teneriffa TIPP:

    Wussten Sie, dass die Steuerbescheide der Nacherhebung der spanischen Grunderwerbsteuer in der Regel rechtswidrig sind, da keine ordentliche Begutachtung der Immobilie vorgenommen wurde?

    Nutzen Sie unseren Service gegen den Steuerbescheid der spanischen Grunderwerbsteuer Rechtsmittel einzulegen.

  2.  

  3. Nichtsteuerresidenten bei Versteuerung ihrer Mieteinkünfte

    Steuerlich nicht in Spanien Ansässige bei Versteuerung ihrer Mieteinkünfte, und Fragen zur Doppelbesteuerung und der Vermeidung nach DBA mit dem steuerlichen Ansässigkeitsstaat.
     

    Steuerberater Teneriffa TIPP:

    Wussten Sie schon, dass Sie nicht viermal, sondern nur einmal im Jahr eine Gewinnsteuererklärung in Spanien abgeben müssen?

  4.  

  5. Nichtsteuerresidenten bei Abgabe ihrer Vermögenssteuererklärung
     

    Steuerberater Teneriffa TIPP:

    Kennen Sie den Freibetrag von 700.000 EUR in der spanischen Vermögenssteuererklärung, der auch auf Teneriffa anzuwenden ist?

  6.  

  7. Residente mit Auslandseigentum

    Auslandsvermögenssteuererklärung, Modell 720, deren Unterlassung bessonders risikobehaftet ist, wegen den hohen Bussgeldern ab 10.000 EUR.
     

    Steuerberater Teneriffa TIPP:

    Wenn Sie auf Teneriffa dauerhaft leben und in Deutschland mehr als 50.000 EUR Vermögen haben, dann sollten Sie sich von RA D.Luickhardt steuerlich beraten lassen, da Sie in der Regel verpflichtend sind, das Modell 720 in Spanien abzugeben.

  8.  

  9. Einkommensteuererklärung

    Sie leben auf Teneriffa und sind unbeschränkt einkommensteuerpflichtig, haben aber Mieteinkünfte in Deutschland?
     

    Steuerberater Teneriffa Hinweis:

    Sie müssen die Mieteinkünfte in Deutschland beschränkt besteuern und dann in Teneriffa in der spanischen Einkommensteuererklärung, D100, angeben. Wir erstellen Ihnen die Einkommensteuererklärung in Deutschland und in Spanien.

    RA D.Luickhardt, ordentlich zugelassener Steuerberater in Spanien und zugelassener Rechtsanwalt in Spanien und Deutschland berät Sie als Steuerberater auf Teneriffa.

    Zudem erstellen wir Ihnen auch die Einkommensteuererklärung in Deutschland.

  10.  

  11. Als Steuerberater auf Teneriffa beraten wir Unternehmen

    1. in internationalen Steuergeflechten
    2. Firmengründungen auf Teneriffa mit den Steuervorteilen der Kanarischen Sonderzone Teneriffa (RIC, ZEC)

      TIPP: Eine Unternehmung mit Investition auf Teneriffa hat einen Körperschaftsteuersatz von 4%, nicht wie auf Mallorca mit 25%. Dies ist ein wesentlicher Standortvorteil für die Kanaren.

    3. Fragen zur Umsatzsteuer (IGIC, IVA)
    4. Import und Exportbesteuerung
    5. Betriebsstättenbesteuerung
    6. Bilanzen der Unternehmen auf Teneriffa mit der Erledigung aller Steuerpflichten

Service Steuerberater Teneriffa

Bei Steuerprüfungen der spanischen Finanzbehörde (AEAT) begleiten wir Sie und reichen die notwendigen Rechtsmittel ein.

Wir vertreten vor allen Finanzgerichten (TEAC, TEAR), in Spanien und auf Teneriffa und den besonderen Verwaltungsgerichten.

Da wir Unternehmen ganzheitlich betreuen, erledigen wir auch das Arbeitsrecht und die Lohnabrechnungen mit Sozialversicherungsabgabe.
 

Tipp Steuerberater Teneriffa

Gerade die Vergütung von Arbeitnehmern ist eine Schnittstelle zwischen Steuerminderung in der Körperschaftsteuer beim Unternehmen und Einkommensteuer.

Stock options sind hier ein adäquates Mittel.

Der Arbeitnehmer bekommt die Möglichkeit, Aktien des Unternehmens zu einem vergünstigten Preis zu erwerben, bzw. erhält diese als Lohnersatzleistung.

Wenn er die Kaufoption dann ausübt, wird die Differenz zwischen Erwerbspreis und Börsenotierung an diesem Tage besteuert.
 

Tipp Steueroptimierung:

Der Arbeitnehmer kann bis zu 12.000 EUR dieser besonderen Einkünfte jährlich in der spanischen Einkommensteuer auf Teneriffa steuerfrei stellen.

Stock options gibt es auch bei kleinen oder mittelständischen Unternehmen, wie eine SL, (spanische GmbH), obgleich es keine Aktien gibt.

In diesem Fall spricht man von Phantom Anteilen an der SL, da der Arbeitnehmer zu einem bestimmten Zeitpunkt Anteile der SL erhält, die er 3 Jahren später verkaufen kann, in der Regel an die anderen Gesellschafter.

Wenn der theoretische Bilanzwert dann höher ist, muss er den Gewinn versteuern. Da die Haltefrist mehr als 2 Jahre überschreitet, können 30% der Bonusauszahlung in der spanischen Einkommensteuer steuerfrei gestellt werden.


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Steuerberater Teneriffa: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen

Loading...


R

Kontakt Deutschland

07542 937 982

R

Kontakt Teneriffa

0034 922 788 881

R

Fax Teneriffa

0034 922 789 358

R

Kontakt Email

info@legalium.com

Lesen Sie hier die Datenschutzerklärung