Spanien: 0034-922 788 881 // Deutschland 0049 7542 937 982 info@legalium.com
Seite auswählen

Legalium - Rechtsanwälte und Steuerberater Spanien

Teneriffa – Gran Canaria – Madrid – Barcelona – Berlin – Hannover – Tettnang

Vertrauen - Wirksamkeit - Transparenz

Immobilienkauf Teneriffa

 

Sonderfall: Finca rústica – Landgut im ländlichen Gebiet

Stand: 12.11.2018

Der Kauf einer Finca auf Teneriffa oder La Palma ist neuerdings sehr populär, da der Kaufpreis meist niedriger ist, im Verhältnis zu Immobilienpreisen in Baugebieten.

Der wesentlichen Preisunterschied hat die Ursache, dass eine Finca, in der Regel auf Ackerland gebaut wurde (suelo rústico) und Nutzungseinschränkungen als auch bauliche Einschränkungen hat.

Deshalb ist bei einem Immobilienkauf einer Finca auf Teneriffa oder La Palma stets unsere Kanzlei als Experten im öertlichen Bau und Bodenrecht beizuziehen.
 

Verordnungen

  • In der Provinz Teneriffa, zu der auch La Palma, La Gomera und el Hierro gehören gilt ein Raumordnungsplan, der sogeannte PIOT.
  • Desweiteren gibt es einen Räumungsordnungsplan, der die Naturschutzgebiete festgelegt und damit weitere Bau- und Nutzungsbeschränkungen bis hin zum Bauverbot festlegt.
  • Dann gibt es landwirtschaftliche Bauordnungsplaene, die sogenannten PTEOAA
  • und schliesslich die Bebauungspläne der jeweiligen Gemeinden, als PGO bezeichnet.

 

Wenn ich eine Finca auf Teneiffa kaufen möchte, was ist zu prüfen?

Wenn Sie nicht selbst nur Ackerbau betreiben wollen, sondern auch auf der Finca wohnen oder diese gar touristisch vermieten wollen, dann ist bodenrechtlich kein geschïtztes Ackerland zu kaufen, wie zum Beispiel Suelo rústico de Proteccion agraria.

Das Gesetz unterscheidet in Art.31 zwischen Ackerland – suelo rural (rústico) und Bauland (urbano)

Zur Vervollständigung führen wir die bodenrechtlichen Einstufungen von Fincas und Ackerland auf, die es auf Teneriffa gibt, mit den verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten, wobei in jedem Einzelfall besonders zu prüfen ist.

  • Suelo rústico de asentamiento rural (SRA) – am nächsten am Baugebiet, da die Landwirtschaft in diesen Splittersiedlungsgebieten nur noch verminderte Wichtigkeit hat.
  • Suelo rústico de protección agraria (SRPAG) – Schutz der Ackerlandnutzung und nur in Ausnahmefällen werden auch andere begleitende Nutzungen erlaubt.
  • Suelo rústico de protección cultural – Ackerland mit Schutzcharakter Kulturgut
  • Suelo rústico de protección de infraestructuras – Ackerland mit Schutzcharakter zuküenftigem Ausbau von Wegen, Autobahnen etc
  • Suelo rústico de protección Natural – Naturschutz
  • Suelo rústico de protección pasajística – Landschaftsschutz
  • Suelo rústico de protección costera – in der Regel unbebaubares Küstenschutzgebiet und auch durch das Küstenschutzgesetz dem Staat zur Nutzung zugeschrieben.

Sollte ein Ackerland nicht genau definierbar sein, gibt es den Auffangbegriff des suelo rústico común (SRC)

Letztlich können die Gemeinden in jedem Rústico Gebiet, insbesondere in SRC und SRA auch die touristische Vermietung zulassen, in Verbindung mit der landwirtschaftlichen Nutzung.

Wenn Sie im Baulandsbereich kaufen, dann ist vor allen In Wohngebieten, die sich unter den folgenden Bezeichnungen mit Nutzung residencial befinden können, auch die private touristische Vermietung möeglich.

  • Suelo urbano consolidado – Bauland
  • Suelo urbano no consolidado – Bauerwartungsland

Letztlich ist beim Kauf einer Ackerfläche auf Teneriffa stets darauf zu achten, dass keine Vorkaufsrechte der Nachbarn nach Art.1523 CC bestehen, insbesondere wenn das Grundstück weniger als 1ha gross ist.

 


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Immobilienkauf im ländlichen Bereich: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen

Loading...


R

Kontakt Deutschland

07542 937 982

R

Kontakt Teneriffa

0034 922 788 881

R

Fax Teneriffa

0034 922 789 358

R

Kontakt Email

info@legalium.com

Lesen Sie hier die Datenschutzerklärung