Spanien: 0034-922 788 881 // Deutschland 0049 7542 937 982 info@legalium.com
Seite auswählen

Legalium - Rechtsanwälte und Steuerberater Spanien

Teneriffa – Gran Canaria – Madrid – Barcelona – Berlin – Hannover – Tettnang

Vertrauen - Wirksamkeit - Transparenz

Grundbuchumschreibung Spanien für Deutsche

 

Immobilienkauf, Erbschaftsannahme

 

Das Grundbuch in Spanien sollte umgeschrieben werden, wenn

  1. bei einer Erbschaft die Erben Eigentümer der spanischen Immobilie werden
  2. bei einem Immobilienkauf der Käufer in das Grundbuch eingeschrieben wird

Voraussetzungen der Grundumschreibung bei einer Erbschaft

  • Erstellung einer spanischen notariellen Urkunde
  • Bezahlung der Erbschaftssteuer
  • Antrag auf Umschreibung des Grundbuchs

Beispiel Grundbuchumschreibung Spanien

Die Verstorbene ist Witwe, deutsche Staatsangehörige, und die Alleinerbin, ihre Tochter, möchte das Erbe antreten. Die Verstorbene hat eine Immobilie in Los Cristianos, Teneriffa, Spanien.

Sie beauftragt unsere Anwalts- und Steuerkanzlei zur Abwicklung der Grundbuchumschreibung auf Teneriffa, vor dem zuständigen Grundbuchamt in Teneriffa und Sie muss sich um nichts weiter mehr kümmern.

Wir benötigen folgende Dokumente im Original mit Apostille:

  • Internationale Sterbeurkunde
  • Erbschein
  • Kaufurkunde der Immobilie
  • Anwaltsvollmacht
  • NIE Nummer der Erbin, welche von unserer Kanzlei für Sie beantragt wird

 

TIPP:

Die Erbschaft muss innerhalb von 6 Monaten nach dem Todesfall vor der Steuerbehörde im entsprechenden Steuermodell erklärt werden, um Verzugszinsen und ein Bussgeld zu vermeiden.

 

R

Kontakt Deutschland

07542 937 982

R

Kontakt Teneriffa

0034 922 788 881

R

Fax Teneriffa

0034 922 789 358

R

Kontakt Email

info@legalium.com

Lesen Sie hier die Datenschutzerklärung